Alleinerziehend

 

Ein Schauspiel des Kindertheaterensembles

 

 

Nächste Vorstellungen:

26.03.17, Probebühne Mondstaubtheater

27.03.17, Theater in der Mühle im Rahmen des Theaterfestival "Schüler machen Theater" 2017

 

Zum Stück

Als Vater von vier Kindern hat man es nicht leicht. Aber seit dem Tod der Mutter versinkt das Leben von Tom, Max, Anny, Elize und ihrem Vater richtig im Chaos. Die Kinder organisieren sich selbst, während ihr Vater immer mehr den Lebensmut verliert und sich in den Alkohol flüchtet. Sein einziger Lichtblick ist der tägliche Besuch der netten Postbotin. Als dann noch ein alter Freund des Vaters richtig Ärger macht, droht die Familie auseinanderzubrechen. Wer kann die Situation jetzt noch retten?

Die Idee des Schauspiels wurde vom Kindertheater selbst entwickelt und gemeinsam mit der Theaterpädagogin Franziska Rilke umgesetzt. Das Stück überrascht mit einer Mischung aus Ernsthaftigkeit, Witz und Lebensmut und ist für Kinder ab 10 Jahren und ihre Familien geeignet. Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Kinder!

 

Dauer: ca. 40 Minuten

 

Regie & Text: Franziska Rilke

 

Darsteller_innen: Fritz Ender, Sophie Kunzmann,  Tamino Schuricht, Till Herrmann, Kim Chelsea Lößnitz, Liv-Grete Pullwitt, Parissa Rottgardt, Helin Erdem, Carlo Nowack

 

Licht & Kulisse: Silke & Uwe Böttcher

 

Ton: Clemens Nöbel

 

Kostüme: Martina Schaal

 

Fotos: Reinhard Riedel