Vom Glück zu tanzen

 

Musizieren, tanzen, singen, malen .....  alles das gehört zu den kleinen und großen Geistern im Wald wie Essen und Trinken. Eines Tages jedoch steht auf einem großen Schild:

 

 

                                         

  

 

 

 

 

 

 

                                   "Der Proberaum ist geschlossen!"

 

Die Königin hat das veranlaßt. Sie kennt jegliche Musik und damit auch jeden Tanzschritt. Sie will nicht mehr tanzen. Sie ist mürrisch - oder doch eher traurig?

 

So einfach lassen sich die tanz- und musikwütigen Waldbewohner aber nicht abservieren.

 

12 kleine tanzende Waldgeister und drei jugendliche Musiker des Mondstaubtheaters singen, tanzen und spielen sich gemeinsam mit ihren erwachsenen Kobolden durch dieses Stück.

 

Vorstellung:  Premiere: Freitag 14.06.2019| 17:00 Uhr | Probebühne Mondstaubtheater


 
Es tanzen: Amira Pusch, Frida Koischwitz, Hanna Staude, Käthe Klemm, Kristin Keilberg, Lilly Stemmler, Lorielle Lang, Lotta Anding, Marie Reime, Sofia Täufel, Sonea Petzoldt    
 
Band: Victoria Müller (Saxophon), Julius Hardege (Schlagzeug), Florian Fregin (Keyboard)
            unter der Leitung von Enrico Schneider

 

Choreographie: Gabriele Bocek

 

Licht: Silke Böttcher

 

Grafik: Sara Krämer-Hahn

 

Foto: Gregor Lorenz