„EMILIA GALOTTI” – LIEBE, MACHT und HINTERHALT (frei nach Lessing)

Im Rahmen der „Neuberin Theatertagen“ inszeniert das “Neuberin Ensemble” das tragische Theaterstück „Emilia Galotti“ aus dem 18. Jahrhundert zu den Themen Versuchung, Verführbarkeit, Macht, Gier und Hinterhalt in komödiantischer Weise. Dabei werden die zur Hochzeit versprochenen Frauen doch nicht heiraten und die zur Todesstrafe verurteilten gar nicht zu Tode gestraft. Doch die Mächtigen nehmen sich, was sie brauchen und die Armen kämpfen ums Überleben.

Weitere Informationen unter: www.neuberin-ensemble.de

Datum

Nov 27 2021

Uhrzeit

19:00

Veranstaltungsort

Mondstaubtheater e.V.
Horchstraße 2 08058, Zwickau
Kategorie

Nächste Veranstaltung

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben