verBINDUNGEN

Tanztheater des Jugendtanzensembles – Vorstellung im Rahmen der “Neuberin-Tage”

„verBINDUNGEN“

Tanztheater des Jugendtanzensembles im Mondstaubtheater

Die amerikanische Wissenschaftlerin Brené Brown sagt über „Verbindung“ zwischen Menschen: „Wir sind für Verbindungen gebaut. Sie verleihen unserem Leben Zweck und Bedeutung. Ohne sie leiden wir.“

Aber so grundsätzlich und lebenswichtig wie Verbindungen für unser Leben scheinen, so herausfordernd ist es mit ihnen umzugehen.

In ihrer Stückentwicklung haben sich die 8 Mädchen des Jugendtanzensembles mit ganz verschiedenen Aspekten von (zwischen)menschlichen Verbindungen beschäftigt. Da sich das Projekt sogar während der Corona-Pandemie weiterentwickelte, bezogen die Tänzerinnen ihre Erfahrungen dieser merkwürdigen Zeit mit ein, in der die Bedeutung von „verbunden sein“ eine ganz neue Dimension erhielt.

Unter der Leitung von Gabriele Bocek arbeiteten sie gemeinsam viele Monate an ihren Ausdrucksmöglichkeiten im Zeitgenössischen Tanz sowie den Ideen, die auf der Bühne umgesetzt werden und die unsere Verbindungen sichtbar machen sollen.

Choreographie: Gabriele Bocek, das Ensemble

Tänzerinnen: Almut Seevers, Fabiana Angioni, Justyna Szczesny, Katharina Schoppe, Marie Lindenthal, Mathilde Grün, Mavie Sobe, Vanessa Philipp

Licht: Silke Böttcher

Foto & Grafik: Reinhard Riedel

Datum

Okt 08 2021

Uhrzeit

19:30

Veranstaltungsort

Neuberinhaus Reichenbach
Weinholdstr. 7, 08468
Website
https://www.neuberinhaus.de/

Nächste Veranstaltung

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben