14. 06. 2024 – 15:30

Offene Kinder-Erzählbühne (für alle von 6 bis 99)

Überall kann man sie entdecken – hinter Türen, in verborgenen Spalten, auf der eigenen Haut oder gar beim Fall einer Sternschnuppe – Geschichten halten sich überall versteckt. Lockt man sie hervor, erfahren wir mehr von der Welt, lernen uns besser kennen.
Die Kinderbühne lädt ein, miteinander und voneinander zu erzählen. Mit Spaß und Phantasie werde wir erfinden, erinnern, lauschen und mit Worten spielen.

  • Was wird passieren?
    Geschichten brauchen nur einen Anfang und dann beginnt der rote Faden zu rollen. Unsere Phantasie lässt ihn springen, hüpfen, tanzen, verrückte Ver-Drehungen machen und wird ihn zu einem guten Ende führen. Erfahrene Erzähler:innen passen auf, dass wir ihn immer wieder auffangen und nicht verlieren. Bei der offenen Kinder-Erzählbühne werden wir gemeinsam einen spielerischen Anlaß finden, um uns Geschichten aus unserem eigenen Leben zu erzählen. Wir werden Neues erfinden oder erleben, wie sich bekannte Märchen verwandeln können.
    An Tischen, in gemütlichen Kissen oder auf einem Podest – überall steht die Bühne den kleinen und
    großen Erzähler:innen offen. Und wer einfach nur lauschen will, macht es sich davor bequem.
  • Wer kann dabei sein?
    Alle, die gern selbst erzählen und zuhören. Egal, ob sie 6 Jahre oder 99 sind, jeder ist herzlich
    willkommen!
  • Kosten: Eintritt frei, Spenden erwünscht
  • Dauer: 1,5 h
  • Mit: Patrick Niegsch und Greta Magdones