DATENSCHUTZ.

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Diese Datenschutzhinweise gelten für uns, Mondstaubtheater e. V.

Vorstand nach § 26 BGB: Steve Grumpelt, Uta Stiehler, Clemens Nöbel
Geschäftsführung: Reinhard Riedel
Adresse: Horchstr. 9, 08058 Zwickau
Tel. & Fax: 0375/ 606 10 655
E-Mail: kontakt@mondstaubtheater.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung

Wenn Sie
a) sich für einen Kurs oder Workshop zur Teilnahme verbindlich anmelden
b) eine Mitgliedschaft im Verein Mondstaubtheater e. V. abschließen
c) oder uns Ihre Daten überlassen, um Sie künftig über Veranstaltungen und Aktivitäten des Vereins zu informieren (Informationsübermittlung),
d) Karten für eine Veranstaltung des Vereins reservieren oder kaufen
werden folgende Informationen erhoben:

– Vorname und Nachname der Teilnehmer*innen, Vereinsmitglieder, Kund*innen und Interessent*innen – im Fall von a, b, c und d
– Anschrift – im Fall von a und b
– E-Mail-Adresse – im Fall von a, b, c und d
– Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk) – im Fall von a, b und d
– Geburtsdatum – im Fall von a und b
– Erziehungsberechtigte(r) (für Teilnehmende unter 18 Jahren) – im Fall von a und b
– ggf. beruflicher oder finanzieller Status (Schüler, Student, auszubildend, FSJ, BFD, Inhaber*in Zwickau Pass, ohne eigenes Einkommen o.ä.) – im Fall von a, b und d
– ggf. Bankverbindung – im Fall von a und b

Die Erhebung der personenbezogenen Daten erfolgt,
– um Sie oder Ihr Kind als Teilnehmer*in und/ oder Vereinsmitglied identifizieren zu können;
– um Sie angemessen betreuen und informieren zu können;
– zur Korrespondenz mit Ihnen;
– zur Rechnungsstellung;
– zu Zwecken der zulässigen Direktwerbung;
– zur Ableitung von Informationen wie Geschlecht und Alter, die wiederum zur Er-stellung von Sachberichten und Statistiken für Fördermittelgeber und den Freistaat Sachsen dienen
– für eine einmalige Nutzung zur Rückerstattung von Kurs- oder Mitgliedsbeiträgen, Fahrtkostenerstattungen oder Aufwandsentschädigungen
– zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden, soweit für die Durchführung und Abrechnung notwendig, gespeichert. Ausnahmen davon bilden die Bankverbindung, die nur einmalig für o.g. Rückerstattung genutzt wird. Weiterhin werden Vorname, Name, E-Mail-Adressen und Telefonnummern von Kund*innen, die nur für die Kar-tenreservierung zur Verfügung gestellt wurden, nur bis zum Veranstaltungstag ge-speichert und danach gelöscht.
Ab sofort werden nach Beendigung der Kursteilnahme oder Vereinsmitgliedschaft alle Daten gelöscht. Nur nach ausdrücklichem Wunsch und klarer Einwilligung blei-ben Vorname, Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer gespeichert um auch Ehemalige über die Aktivitäten des Vereins weiter zu informieren. Dies gilt aus-nahmsweise nicht, wenn wir aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbe-wahrungspflichten (gemäß HGB, StGB oder AO) oder aufgrund von Vorschriften von öffentlichen Fördermitteln zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wenn Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben. Nur für Daten, die ausschließlich zum Zwecke der Informationsübermittlung vorliegen und verarbeitet werden, ist eine Löschung jederzeit auf Antrag möglich. Hierzu reicht eine kurze Meldung an die unter 1. angegebenen Kontaktdaten per Email, per Post oder per Fax.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet in folgenden Fäl-len statt:
– an den Landesverband Amateurtheater Sachsen e. V. für die Errechnung des Mitgliedsbeitrags
– an die zuständigen Honorarkräfte für die organisatorische Abwicklung von Kursen und Projekten
Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

4. Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen als von der Datenverarbeitung betroffenen Person stehen verschiedene Rech-te zu:

Widerrufsrecht: Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns ge-genüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.
Auskunftsrecht: Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personen-bezogenen Daten verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverar-beitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer, ggf. die Herkunft Ihrer Daten sowie ggf. für das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Details.
Berichtigungsrecht: Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervoll-ständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
Löschungsrecht: Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten perso-nenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Vertei-digung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein-gelegt haben;
Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen uns bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.
Beschwerderecht: Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Da-ten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten. Die für uns zuständige Behörde ist: Der Sächsische Datenschutzbeauftragte, Kontor am Landtag, Devrientstraße 1, 01067 Dresden, Telefon: 0351/ 493 5401, Telefax: 0351/ 493 5490, Inter-net: www.datenschutz.sachsen.de, Email: saechsdsb@slt.sachsen.de

5. Ihr Recht auf Widerspruch

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzule-gen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mit-teilung in Textform. Sie können uns also gerne anschreiben, ein Fax schicken oder sich per E-Mail an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 1. die-ser Datenschutzhinweise.

6. Datenverarbeitung online

Auch über unsere Internetseite unter www.mondstaubtheater.de erfolgt die Verar-beitung bestimmter personenbezogener Daten, u.a. der IP-Adresse der Website-Besucher. Ergänzende Datenschutzhinweise finden Sie daher online unter http://www.mondstaubtheater.de/pages/datenschutz–erklaerung.php