Bald ist Premiere!

Gleich zu Beginn der neuen Spielzeit 20/21 gibt es eine neue Tanztheaterproduktion unseres Tanzensembles zu erleben. Folgende Auftrittsermine möchten wir daher gerne schon vor der Sommerpause mit Euch teilen:

  • Premiere am 26. 09.2020, 19 Uhr im Rahmen des Impuls Festivals des Neuberinhauses in Reichenbach
  • 03.10.2020, 11 Uhr bei Spielbrett in Dresden
  • 29.11.2020, 19 Uhr im Theaterhaus Rudi in Dresden

 

Das neue Projekt „Schwingungen“ wirft einen Blick auf die Extrempunkte unseres Daseins und wie wir uns zwischen diesen bewegen. Wir betrachten Phänomene in Natur, Kultur, Technik und Gesellschaft, wie Schallwellen, Resonanz, Rhythmus. Und wir erforschen die „Schwingungen“ in uns selbst und im Miteinander mit anderen Menschen. Besonders der Gegensatz Mensch und Maschine interessiert uns und deren Zusammenspiel in der Industriekultur.

Das Tanzstück ist eine Collage aus Szenen, in denen wir mit Tanz, Theater und auch Musik versuchen, Bilder zu erschaffen und Phänomene sichtbar zu machen, die so oft unsichtbar sind.

„Schwingungen“ ist eine Inszenierung des Tanztheaterensembles unter der Leitung von Gabriele Bocek in Zusammenarbeit mit dem Tänzer und Choreografen Matthias Markstein sowie dem Musiker Enrico „Ennosch“ Schneider, der für die Live-Musik auf der Bühne sorgen wird.