Ein Winterstück über eine phantastische, verbesserte Welt

Weihnachten steht vor der Tür. Das Fest, das Kinderwünsche wahr werden lässt. Für Clara ist es Zeit, sich ein Geschenk auszusuchen. In diesem Jahr möchte sie auch endlich eine der besonderen SBL-Brillen haben. Alle ihre Freunde in der Schule haben sie schon und auch ihre Mutter benutzt die Brille längst. Sie ist von Claras Weihnachtswunsch sehr begeistert. Ihr bester Freund Robert ist allerdings anderer Meinung. Er mag Abenteuer, macht auch mal Fehler und sieht die Welt am liebsten durch seine eigenen Augen. Bei einem Schulausflug geraten beide in zauberhafte Orte und entdecken diese ganz neu. Dabei sieht Clara die Welt durch Roberts Augen und ist sich gar nicht mehr sicher, ob sie diese Brille wirklich braucht. 

Begleitet Clara durch ihre Welt aus Fragen, auf die es weder ein klares Ja noch ein eindeutiges Nein als Antwort gibt und entdeckt mit ihr das spannende Dazwischen.

Text: Mondstaubtheater

Regie: Annegret Thalwitzer

Choreografie: Gabriele Bocek

Technik: Silke Böttcher

Bühnenausstattung: Silke und Uwe Böttcher

Licht- & Tontechnik: Clemens Nöbel

SpielerInnen: Kinder und Erwachsenen Mondstaubtheater